Pilotenausbildung EASA-PPL

JAR - FCL Motor­flugschein: PPL:(A) CR - SEP


Haben Sie sich für den Motorflugschein entschieden, beginnen wir dennoch, um die Kosten für Sie möglichst gering zu halten, auf dem Motorsegler. Nach einer gründlichen Einweisung in den Doppelsitzer, erfolgen 3 - 4 längere Einweisungsflüge, bei welchen Sie die Ruderfunktionen und die Bewegung im Raum kennen lernen. Auch Ihr Körper muss sich erst an die dritte Dimension gewöhnen.

Erkennt der Lehrer, dass das Bedienen des Flugzeuges in der Luft Ihnen keine Probleme mehr bereitet, beginnt der nächste Ausbildungsabschnitt. Von nun an liegt der Schwerpunkt an dem Trainieren der Landeeinteilung sowie der Landung. Zwischenzeitlich wird je nach Ausbildungsstand ein intensives Notfalltraining absolviert. Ist der Fluglehrer von Ihrer Leistung überzeugt, folgt ein garantiert unvergessliches Erlebnis – der erste Alleinflug! Als weitere Schritte stehen diverse Übungen mit und ohne Fluglehrer auf dem Programm, wie etwa Seitenwind, kurze Pisten, fremde Flugplätze oder Ähnliches
Um Sie nicht nur an den Flugplatz zu fesseln, werden zwischendurch immer wieder verschiedene Navigationseinweisungsflüge durchgeführt. Dabei werden Sie intensiv in die terrestrische Navigation, Funknavigation und Satellitennavigation eingewiesen.

Sind Sie mit dem Bedienen des Flugzeuges und den Regeln der Luftfahrt vertraut, erfolgt der Umstieg auf das weltweit meistgebaute viersitzige Motorflugzeug Cessna C 172. Nach einer gründlichen Einweisung werden programmgemäß sinnvolle Übungen absolviert. Unter anderem erfolgt eine Einweisung in Anfliegen von Verkehrsflughäfen, von großen Navigationsüberlandflügen und ein Abschlusstraining als Vorbereitung für die praktische Prüfung. 

Kostenvoranschlag PPL:(A) CR - SEP


ca. Einheit Flugzeug Einzelpreis Gesamtpreis
35 Std SF 25 C 181,- € 6.335,- €
140 Landungen SF 25 C 7,50 € 1.058,- €
10 Std C 172 302,- € 3.020,- €
40 Landungen C 172 9,50 € 380,- €
Aufsichtsgebühr       790,- €
Theoriepauschale       890,- €
BZF (Sprechfunkkurs)       380,- €
Anmelde- und Bearbeitungsgebühr       450,- €
Kostenvoranschlag gesamt       ca. 13.300,- €
Preisänderungen vorbehalten, Stand 1/24        
Zusätzliche Kosten

Desweiteren fallen noch folgende Kosten an, die nicht von uns erhoben werden:

Lehrmaterial auf Wunsch bei uns erhältlich ca. 350,00 €
Fliegerarzt incl. Augen- und Ohrenarzt ca. 180,00 €
Prüfungsgebühren PPL und BFZ (incl. Anmeldegeb. Luftamt) ca. 300,00 €
Prüfungsfragen Digitalversion ca.   69,00 €

Alle oben aufgeführten Preise sind Endpreise, also incl. Mwst.

Kommen Sie mit den aufgeführten, gesetzlich vorgeschriebenen Mindeststunden aus, fallen keine weiteren Kosten für Sie an. Die angegebenen 45 Flugstunden sind für jüngere durchaus machbar, sicherer wäre aber, man kalkuliert ein paar Stunden mehr mit ein. Auch sollte man bedenken, dass ab einem gewissen Alter nicht mehr alles "so leicht" geht! Darum kann man gut ab dem 50. Lebensjahr die Zahl des eigenen Alters als die zu erwartende Flugstundenzahl ansetzen, um einen einigermaßen realistischen Kostenvoranschlag zu erhalten. Auch die Anzahl der Landungen wird sich entsprechend erhöhen!

Haben Sie Fragen?

... oder haben wir Ihr Interesse geweckt?

So nehmen Sie doch ganz einfach Kontakt mit uns auf. Wir beantworten gerne Ihre Fragen oder helfen Ihnen weiter. Rufen Sie uns an (Telefon +49 831 5700414) oder schreiben sie uns eine E-Mail.